Summer in the city: die schönsten Stadtstrände Deutschlands

Veröffentlicht in Tourismus.

Viele deutsche Städte haben aus ihrer „Strandnot“ eine Tugend gemacht und den Strand in ihre Stadt geholt. Schon seit ein paar Jahren gehören Stadtstrände zum Sommeralltag vieler deutscher Städte. Und auch immer mehr mittelgroße Städte sind auf den „Stadtstrand“ gekommen.

Somit kann eine Städtereise durchaus auch an einen (Stadt)Strand führen. Das Gute ist: Sollte sich das Wetter doch mal von seiner unschönen Seite zeigen, bleibt immer noch die Stadt zum Erkunden! Es lassen sich günstige Flüge mit Skyscanner oder einer anderen Flugsuchmaschine für viele deutsche Städte finden.

Aufgrund der großen Anzahl an Stadtstränden fällt eine Rangliste schwer. Allein Berlin zählt gleich 30 Stück! Sicherlich haben jene Städte einen Vorteil, die an einem Fluss oder See liegen. Da wirkt der – obgleich nur aufgeschüttete –Sandstrand gleich authentischer, auch wenn in den meisten angrenzenden Gewässern nur selten gebadet werden kann. Hier ein kleiner Überblick:

Hamburg / „Strandpauli“: Stadtstrandklassiker zwischen Fischmarkt und Landungsbrücken;

Berlin / „Treptower Badeschiff“: sehr originelles Flussschwimmbad mitten auf der Spree, in dem locker ein paar Bahnen gezogen werden können; die Seele kann man auf dem langen Holzsteg oder an dem sich anschließenden Sandstrand baumeln lassen;

Frankfurt / „Long Island Summer Lounge“: angesagter Beachclub im Stil eines Schiffdecks über den Dächern Frankfurts (Parkhaus Börse) inklusive Pool;

Köln / „Cologne Beach Club – km 689“: gleich neben den Rheinterrassen, der erste seiner Art in Deutschland; neben langem Sandstrand und Palmen überzeugt auch der Blick auf den Dom;

Dresden / „Purobeach“: sehr edler und stilvoller Stadtstrand in „Elbflorenz“, Toplage (Neustädter Hafen), mit perlweißem Sandstrand und exklusivem Beachrestaurant, dem „Lido“. Wenn Sie in dieser Stadt zu gehen, nicht zu vergessen die wichtigen Zubehör: Jacken oder Parka, die Sie auf das Internet zu bekommen , Wanderschuhe , Kamera

Sprachreisen – eine beliebte Alternative zum tristen Schulalltag

Veröffentlicht in Tourismus.

Um eine Sprache zu erlernen, bedarf es meist langjährigen Quälereien in der Schule oder stressigen Kursen. Eine Sprachreise ist die perfekte Möglichkeit, Freizeit und Lernen miteinander zu verbinden.Immer mehr Menschen unternehmen eine Sprachreise, um in kurzer Zeit eine Sprache gut beherrschen zu können. Man kann sagen, dass Sprachreisen immer beliebter werden.

Lernen Sie Sprache, Land und Leute kennen
Sprachen als Pflicht in der Schule zu erlernen ist oder war für viele ein Graus, bei einer selbst ausgesuchten Sprachreise jedoch, sieht die Welt gleich ganz anders aus.
Egal welche Sprache sie erlernen wollen, ob Englisch, Französisch, Chinesisch oder Russisch, es ist für jeden etwas dabei.
Eine große Auswahl an Kursen ermöglicht eine individuelle Zusammenstellung Ihrer Sprachreise. Zur Auswahl stehen Standard-, Intensiv- oder Businesskurse, aber auch Einzelunterricht auf dem jeweiligen Sprachniveau. Außerdem bietet die große Auswahl der Unterkünfte zusätzlich die Möglichkeit sich einen Sprachurlaub zusammenzustellen, der auf Ihre eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist. Ob Sie nun in einer Gastfamilie wohnen, in einem Wohnheim oder sich eine Unterkunft selbst organisieren ist Ihre Entscheidung.
Neben den Kursen haben Sie genügend Freizeit, um Ihre erlernten Kenntnisse anzuwenden, oder einfach Land und Leute auf sich wirken zu lassen.
Lernen Sie Kultur und Menschen in Ihrem Wahl Land kennen und gewinnen Sie neue
Eindrücke und Erfahrungen neben der Fremdsprache aus Ihrem Aufenthalt.

Informieren Sie sich über Ihr Wunschziel und buchen Sie eine individuelle Sprachreise
Wie man sieht, ist eine Sprachreise ein guter Kompromiss, um Sprache und Freizeit unter einen Hut zu bringen. Informieren Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten und buchen einen Sprachurlaub, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Reiseziel Deutschland – Ein Traum im Mietwagen

Veröffentlicht in Tourismus.

Deutschland hat eine Fülle von spannenden Orten und interessanten Städten und wurde schnell zu einer der Top-Reiseziele Europas. Wenn Sie ein langes Wochenende oder eine Urlaubsreise machen möchten, an die Sie sich gern zurück erinnern möchten, dann sollten Sie einen Mietwagen in Deutschland definitiv mit einplanen.

Ein großartiger Ort, um Ihren Urlaub beginnen, ist die Hauptstadt Berlin, wo Sie nach wie vor die Berliner Mauer besichtigen können. Obwohl nur ein kleiner Teil der Mauer noch steht, lohnt sich ein Besuch dieser Geschichtsikone. Mehr über die Geschichte der Mauer und seine Bedeutung erfahren Sie im Touristen-Zentrum nahe Checkpoint Charlie. Machen Sie einen Tagesausflug rund um das Schloss Charlottenburg und bewundern Sie die herrliche Architektur und Malerei im Inneren der Eichengalerie. Genießen Sie auch den schönen Charlottenburg Park, der sich direkt hinter dem Schloss befindet.

Halten Sie Ihre Kamera bereit für die schöne Stadt München. Die Landschaft der Stadt ist eine der Hauptattraktionen. Historische Gebäude im Center der Stadt gemischt mit großen offenen grünen Parks, nicht zuletzt dem Englischen Garten. Besuchen Sie das neue Rathaus und besichtigen Sie sein markantes Kopfmauerwerk oder eine der zahlreichen Plätze, um Leute zu beobachten und geniessen Sie die lokale Küche. Nicht zuletzt ist München für seine vielen Biergärten bekannt und beliebt. Packen Sie Ihr eigenes Picknick ein und genießen Sie entspannt eine Mass Bier.

Frankfurt gilt als Stadt des Geldes und ist bekannt als Deutschlands größtes Finanzzentrum. Das macht die Stadt mit ihren fantastischen Geschäften perfekt zum Einkaufen. Die Shops werden denjenigen gerecht, die es lieben Schnäppchen zu machen oder aber den „Big Spendern“ unter uns. Während Sie die Stadt durchqueren, sollten Sie daran denken, dass die Kathedrale und die Alte Oper ebenfalls einen Besuch wert sind.

Weitere Beiträge...